Mr. Bowler…

ist fertig. Ein wunderschönes und einfaches Muster, trotz englischer Beschreibung.

Bowler 4

Als Garn hab ich das „Laserlicht“ von FrauOdersocke genommen. Die leuchtenden Farben haben sich zwar übereinander gelegt – aber ich finde es trotzdem schön.

Bowler 3

Gestrickt in der Größe 41 gehen diese Socken diese Woche zu meiner lieben Dani nach Berlin.

Heut werde ich noch ein Paar Lehrein-Abschied-Socken abnadeln und dann geht es in einen KAL (Knit along) in der Ravelry Gruppe von Regina Satta. Ich werde mit dem Muster „Rusty“ starten.

Eine sonnige Woche Euch !

Advertisements

Ein Kessel Buntes …

…für den Urlaub in Südfrankreich hab ich eingekauft.

In meinen Koffer packe ich:

  • eine Wollmeisen-Twin-Kunterbunt-Multicolor-Tüte :

Wollmeise twin tuete1Oben ein We´re Different SAAMI, unten ein Pfefferminz-Prinz.

odersocke softeis2

  • ein Unikat 383 von Moni

Etherischeoele 383

  • jede Menge Lesestoff aus unserem kleinen, süßen Buchladen:

aaabuch

Dazu kommt morgen noch das neue Buch von Regina mit dem Namen „Satta-Socken“.

Los gehts !

Neon ! …

…heißt die Färbung von der  FrauOdersocke. Die knallt. Genau meine Farben. Dazu ein neu ausprobiertes Muster von Regina namens „Herbstwind“ …..meine Socken ….

Neon3Frau Odersocke „Neon“ Gr.39 – 60 Maschen auf Knit 2,5mm

Das Muster war wieder einmal einfach zu stricken und ich find es recht hübsch 🙂

Neon1

Weil ich mit der Qualität und der Färbung mehr als zufrieden war, hab ich gleich noch einen Strang bestellt. Das „Laserlicht“. Das hüpft mir auch gleich auf die Nadeln. Ich will mal ein englisch geschriebenes Muster probieren. Mister Bowler heißt es. Ich bin ja eher der Franzose, aber für „Knit and Purl“ reicht es auch mit dem Englischen noch.

Odersocke Laserlicht 2

Piraten ! …

Wolle hab ich zum ersten Mal verstrickt und ich bin begeistert ! Suuuuper Färbung, dabei fing alles so frustrierend an: die tollen Farben legten sich aufeinander und das mag ich eigentlich gar nicht. Aber wirklich so richtig gar nicht. So schlimm gar nicht, dass ich die Nadeln mitsamt Angestricktem am Liebsten in die Ecke werfen würde 🙂

Aber diesmal – ja – da sieht es richtig toll aus !

Piratenwolle ganz2

„Im Kreise der Familie von Regina Satta“ Gr. 41 – 60 Maschen auf KnitPro 2,5mm

Morgen früh muss ich zum halbjährlichen Blutabnehmen und direkt neben der Arztpraxis liegt eine befreundete Logopädie-Praxis, wo Kirsten sich über die kleineren Pfefferminzsocken und die andere Kirsten sich über die Piraten freuen werden. Hoffe ich.

Piratenwolle ganz4Toll, wie das Gelb da rumgewildert ist. Das hat mich allerdings auch viel Mühe gekostet. Trotz nur 15 Maschen auf einer Nadel musste ich verdammt eng stricken, um es wildern zu lassen.

Jetzt hab ich grad einen echten „Kracher“ auf den Nadeln. Neongrün ! Mit neuem Muster. Ich berichte……..

Der Pfefferminzbruch …

… ist so benannt, weil die Socken so aussehen, wie dieser leckere Pfefferminzbruch.

pfefferminz3

Es ist der mittlere Strang aus dem Pfingstspecial und das Muster ist noch einmal „Im Kreise der Familie“ von Regina Satta.

Die Socken bleiben im Ort und Kirsten, unsere örtliche Logopädin, für die ich seit Jahren Socken stricke, wird sich darüber freuen.

pfefferminz7

Toll, wie die Tausendschön –  Wolle wieder wildert.

Ein neuer Strang ist auch gestern eingezogen und gefällt mir so richtig gut. Diesmal bei Piratenwolle gekauft.

Piratenwolle1

Das wars jetzt  mit neuer Wolle – ich werd das alles erstmal vernadeln 🙂

Einen sonnigen Tag wünsch ich Euch !

Das Pfingstspecial …

…von Tausendschön ist heute angekommen. Man konnte es in limitierter Auflage um Pfingsten rum bestellen. Es ist superschön !

Pfingstspecial 2013

Den Mittleren habe ich auf den Nadeln und der erinnert mich stark an diesen Pfefferminzbruch, den wir in meiner Kindheit schon mal auf der Kirmes gekauft haben.

Eine Mama-Socke …

…für eine arg gebeutelte Mama. Zwei Kinder (davon ein Schwiegerkind) sind grad in Ägypten, was mir (natürlich) ein wenig Sorge macht. Ein anderes Kind springt dem anderen Schwiegerkind aus 4.000 m Höhe (was mir natürlich noch mehr Sorgen macht)  und das jüngste Kind wartet auf einen Anruf von Real Madrid oder Jürgen Klopp. Naja, er ist mit 9 Jahren vielleicht noch ein bisschen jung um nach Real zu gehen. Dann doch lieber Jürgen Klopp 🙂

Nun aber zur Mama-Socke. Die ist von Regina selber so benannt worden. Das Muster heißt „Im Kreise der Familie“ und ist im Sabrina Special S2059 „Designer-Socken“ zu finden. Tolles Muster. Einfach nur toll.

Familienkreis6

Wollmeise Twin „Koralle im Meer“ – Gr. 39 – KnitPro Carbonz 2,5mm

Schade, schade, das sich die Farben übereinander gelegt haben. Das finde ich jedes Mal sehr traurig, denn so kommen sie gar nicht richtig zur Geltung. Wie sie leuchten, sieht man ja an der Ferse.

An die Carbonz hab ich mich ganz gut gewöhnt. Sie liegen wirklich gut in der Hand. Ich werd mal wieder tauschen und schauen, ob die Holznadeln wirklich besser sind. Die Kante an den Carbonz ist das, was am Meisten stört.

Familienkreis1

Das Muster wirft durch ein paar Linksreihen ein paar Wellen, das finde ich wunderschön.

Ja. Und dann …..ist da heute noch ein Strang eingezogen. Diesmal von der Frau-Odersocke.

Frau Odersocke Neon1

Der Strang heißt „Neon“ und das Grün ist wirklich so 🙂