Archiv der Kategorie: Abo

Neue Wolle …

…ist bei mir in dieser Woche eingezogen. Zum einen das Opal-Abo:

abo opal 05-2013 2

Ein Traum von Abo !

Dann konnte ich bei der Wollmeise noch eine „Koralle im Meer“ in Twin ergattern. Die hatte ich lange auf meiner Beobachtungsliste und endlich war sie mal lieferbar !

Wollmeise Koralle im Meer 2

Einen schönen Feiertag wünsche ich Euch !

Einfach nur schön …

…sind diese Regenbogensocken aus dem aktuellen Opal-Abo geworden:

29/2012

Opal Abo 09-2012 Effekt-Knäuel – Simplex by Regina Satta – Gr. 38 – 56 Maschen auf KnitPro 2,5 mm

Eigentlich mochte ich das Knäuel auf den ersten Blick gar nicht so sehr. Die Farben sahen mir ein wenig kitschig aus. Aber Ilonca mochte es und so gehen die Socken morgen nach Kiel. Das Garn ließ sich superklasse verstricken und ist total weich. Je mehr ich gestrikt habe, desto besser gefiel mir das Ergebnis.

Die Farbverläufe sind echt schön weich und ineinander verwischt. Find ich toll. Der Effekt in diesem Knäuel ist zum Glück kein Lurex-Glitzerfaden, sondern ein dunkeblauer Faden, aus welchem Material auch immer.

Das Simplex-Muster von Regina gefällt mir saugut. Wunderbar einfach und effektvoll.

Habt noch einen schönen Abend !

An Tagen wie diesen …

…wünscht man sich Unendlichkeit ….

Das singen die Toten Hosen und so fühl ich mich grad.

OPAL Abo 09-2012

Ist es nicht ein Traum ? Ich bin total begeistert !

Außerdem sind noch die so ziehmlich hübschesten Wilden von Tausendschön eingetroffen, die ich jemals ergattern konnte.

Wilder 6015, Wilder 6018 und Wilder 6025

Einer schöner wie der Andere. Es ist aber nicht so, dass ich mit Wolle überfordet wäre. Die fahren nämlich alle in zwei Wochen mit nach Südfrankreich. Erst gibts ein bisschen Geschichtsunterricht in Orléans. Wir gucken dort Jeanne d´Arc an. Dann gehts weiter Richtung Haute Medoc/Atlantikküste. Die Trauben werden reif sein und schmecken göttlich und auch die Weinlese ist ein Erlebnis. Chateau Rothschild ist in unserer Nachbarstadt 🙂 Auf dem Rückweg dann das Übliche – Paris.

Das Opal-Mai-Abo…

…kam gestern und ich bin wieder schwer begeistert. Sooo schöne, bunte Knäuel !

Das Bobbel unten rechts hab ich gleich mal angestrickt. Ich hatte die letzten Wochen eine arge Daumenverletzung (ich hatte mir ein Kinderbrillenbügelende längst durch den Daumen gerammt) und konnte nicht stricken. Jetzt ist alles verheilt und vor lauter Euphorie hab ich gleich mal ein neues Muster probiert: Feuerland aus der Verena Spezial „In 80 Socken um die Welt“ …oder so ähnlich 🙂

Huch …

… da hab ich doch das neue Opal-Abo noch gar nicht gepostet, welches nun schon seit einer Woche bei mir ist.

Ich find es diesmal wieder richtig toll und die ersten Socken sind auch schon fertig.

09-2012 

Opal Abo 03-2012 – Zora von Regina Satta – Gr. 38 – 64 Maschen auf KnitPro 2,5 mm

Ich freu mich schon, Ilonca diese schönen Socken am Wochenende persönlich übergeben zu können.

Die Farben sind total schön und die Zora passt echt gut dazu, finde ich.

Mareike…

… weiß noch gar nichts von ihrem Glück und ich hoffe, sie liest meinen Blog nicht. Sie bekommt nämlich die schönen Socken, die ich „Blumengarten“ getauft habe.

07/2012

Opal Abo 12-2011-„Blumengarten“ – Gr.41 – Zora von Regina Satta – 64 Maschen auf KnitPro 2,5mm

Ich stricke die Zora sooo gerne ! Hier kommen die Zöpfe auf den Fotos nicht so gut raus; aber in Natura sind sie gut zu sehen.

Ich fass mich kurz. Hier ist alles krank. Ich auch. Hals tut weh und deshalb halt ich lieber meinen Mund 🙂

Fast verpasst…

…hätte ich es jetzt im vorweihnachtlichen Plätzchen-Back-Stress, mein neues Opal Abo zu zeigen. Es ist wieder einmal suuuuperschön und ein Geschenkestrang ist dabei, woraus ein Cowl entstehen wird.

Das zweite Knäuel von links hat sich zu Mary verdrückt und das, was unten vorliegt, hab ich schon mal für Petra angestrickt 🙂