Archiv der Kategorie: Opal

Ein Erdbeersorbet …

…hab ich heute Morgen abgenadelt. Es ist eins dieser schönen Stippen-Knäulchen aus dem aktuellen Opal-Abo.

Abo Opal Stippen ganz

Gr. 37-38 „JECK“ von Regina Satta in Kombination mit dem Zackenbündchen von Sprottenpaula

Die Socken bekommt meine Busenfreundin Michaela am Samstag. 10 Jahre sind wir befreundet und sie hat noch keine Socken von mir.

Abo Opal Stippen Rand

Dieses Zackenbündchen ist total klasse und mir fällt grad ein, dass ich da schon mehrere von gestrickt habe und noch gar nicht gezeigt habe. Also schnell:

Zackenrand lila 3

Gr. 38 Opal Abo März-2013 – die sind schon bei Kristina in Hamburg angekommen

Opal Abo 03-2013bunt gelaender

Opal Abo 03-2013 – Gr.39 und somit meine 🙂

Ich werd jetzt mal das supertolle, neue Muster „Im Kreise der Familie“ abnadeln. Bis die Tage.

Advertisements

Neue Wolle …

…ist bei mir in dieser Woche eingezogen. Zum einen das Opal-Abo:

abo opal 05-2013 2

Ein Traum von Abo !

Dann konnte ich bei der Wollmeise noch eine „Koralle im Meer“ in Twin ergattern. Die hatte ich lange auf meiner Beobachtungsliste und endlich war sie mal lieferbar !

Wollmeise Koralle im Meer 2

Einen schönen Feiertag wünsche ich Euch !

Jahresnachtrag 2012

Um hier mal wieder Ordnung reinzubringen, mache ich mal einen Sammeleintrag der Socken, die ich bis zum Jahresende noch gestrickt habe.

Ein Wildes Alaska von Tausendschön für Sara in der Gr. 39 als Mojos vernadelt:

Wildes Alaska ganz

Herrensocken aus dem Opal-Abo als Simplex von Regina Satta vernadelt in Gr. 44 :

opal abo graf lang

Zoras für Ina in Gr. 41 aus dem Tausendschön Triple 2012:

Ina Socks

Nicky hat den Halbstarken Peter Wenzel von Tausendschön in Gr. 37 als Zora bekommen:

Peter Wenzel langMeine Freundin Silke hat in Frankreich den Wilden 6015 als Zora bekommen in Gr. 38:

Wilder 6015 Wiese

Zum Jahresende hab ich dann das neue Rapunzel-Muster von Regina ausprobiert. Kristina bekommt Socken aus dem aktuellen Opal-Abo in Gr. 38 als Rapunzel:

Opal Rapunzel2

Rike bekommt den handgefärbten Strang aus dem aktuellen Opal-Abo ebenfalls als Rapunzel in Gr. 37:

Opal Handgefärbt 3

Jetzt hab ich die Socken erstmal auf dem aktuellen Stand. Wolle ist allerdings auch hier eingetrudelt – da mache ich einen Extra-Post. Euch allen viel Glück und Gesundheit im neuen Jahr !

Einfach nur schön …

…sind diese Regenbogensocken aus dem aktuellen Opal-Abo geworden:

29/2012

Opal Abo 09-2012 Effekt-Knäuel – Simplex by Regina Satta – Gr. 38 – 56 Maschen auf KnitPro 2,5 mm

Eigentlich mochte ich das Knäuel auf den ersten Blick gar nicht so sehr. Die Farben sahen mir ein wenig kitschig aus. Aber Ilonca mochte es und so gehen die Socken morgen nach Kiel. Das Garn ließ sich superklasse verstricken und ist total weich. Je mehr ich gestrikt habe, desto besser gefiel mir das Ergebnis.

Die Farbverläufe sind echt schön weich und ineinander verwischt. Find ich toll. Der Effekt in diesem Knäuel ist zum Glück kein Lurex-Glitzerfaden, sondern ein dunkeblauer Faden, aus welchem Material auch immer.

Das Simplex-Muster von Regina gefällt mir saugut. Wunderbar einfach und effektvoll.

Habt noch einen schönen Abend !

An Tagen wie diesen …

…wünscht man sich Unendlichkeit ….

Das singen die Toten Hosen und so fühl ich mich grad.

OPAL Abo 09-2012

Ist es nicht ein Traum ? Ich bin total begeistert !

Außerdem sind noch die so ziehmlich hübschesten Wilden von Tausendschön eingetroffen, die ich jemals ergattern konnte.

Wilder 6015, Wilder 6018 und Wilder 6025

Einer schöner wie der Andere. Es ist aber nicht so, dass ich mit Wolle überfordet wäre. Die fahren nämlich alle in zwei Wochen mit nach Südfrankreich. Erst gibts ein bisschen Geschichtsunterricht in Orléans. Wir gucken dort Jeanne d´Arc an. Dann gehts weiter Richtung Haute Medoc/Atlantikküste. Die Trauben werden reif sein und schmecken göttlich und auch die Weinlese ist ein Erlebnis. Chateau Rothschild ist in unserer Nachbarstadt 🙂 Auf dem Rückweg dann das Übliche – Paris.

Glückssocken …

… habe ich für die schwer erkrankte Mama einer meiner Mädels gestrickt. Sie sind mit viel positiver Energie gestrickt und sollen ein bisschen Farbe ins Krankenhaus bringen.

18/2012

Opal Abo 05/2012 – Feuerland – Gr. 39 – 64-72 Maschen auf KnitPro 2,5mm

Eigentlich sollten das meine Socken werden; aber da die Mama die gleiche Größe hat wie ich; eine Socke schon fertig war und alles recht schnell gehen musste – wurden sie als Glückssocken umfunktioniert.

Der Rapport beider Socken ist leider nicht gleich, da sich im unteren Teil ein Glücksknoten versteckt hatte. Egal. Schön sind sie trotzdem.

Feuerland !

Endlich war es reif, das Muster Feuerland. Lange hat´s gebraucht, weil ich mich nicht getraut habe. Vor ein oder zwei Jahren haben wir Mädels von Ravelry mal über die Zeitschrift Verena Special geplaudert, da in dieser Zeitung Wolle von Tausendschön  zu sehen war.  Mary und Ute haben dann reihenweise Feuerland-Socken gezeigt. Einfach nur schön. Und jetzt hab ich mich endlich getraut.

15/2012

„Feuerland“ – Opal Abo Mai 2012- Gr. 39 – 64-72 Maschen auf KnitPro 2,5mm

Diese Socken sind Überraschungssocken für Jemanden, der noch nicht weiss, dass er sie bekommt 🙂

Das Muster ist eigentlich ganz einfach zu stricken; es war nur etwas umständlich aufgeschrieben.

Ich glaube, ich werde noch viele Muster ausprobieren – wer hätte das gedacht …

Socken Nr. 13 und 14 folgen Morgen. Ich kränkel schon wieder rum und kann nicht solang vorm PC sitzen.