Archiv der Kategorie: Dibadu Funnies

Ein wilder Willi …

…. ist der „Maxim“ von Dibadu  . Die Wilden Willis stricke ich auch ganz besonders gerne.

37/2011

Dibadu „Wilder Willi Maxim“ Gr. 41 – Japanischer Flusslauf von Regina Satta – 60 Maschen auf Knit Pro 2,5 mm

Dani hat die Socken in Berlin schon entgegen genommen.

Den Japanischen Flusslauf stricke ich mittlerweile im Schlaf – er macht aber auch wahnsinnig viel Spass und sitzt hervorragend am Fuß !

Advertisements

Ein weiteres Glamour-Girl …

von Dibadu ist mir von den Nadeln gehüpft. Es heißt Peggy und glitzert ganz toll.

20/2011

Dibadu Funnies – Glamour Girls – „Peggy“ – Gr. 37  – 56 Maschen auf KnitPro 2,5 mm

Ich finde, die Ringel passen ganz gut zu Peggy. Jana bekommt die Socken und hatte sich eine Hippezippe Minirüsche gewünscht.

Schaut mal, wie schön die Peggy glitzert …

Ostsee Fantaisie …

…ich hab mich nicht etwa verschrieben, sondern die Farbbezeichnung dieser Dibadu Funnies heißt wirklich Ostsee Fantaisie No.7. Warum in der Fantasie aber noch ein „i“ drin ist, weiß ich auch nicht.

Die Farben sind jedenfalls super !

14/2011

Ich fand die Farbbezeichnung besonders schön, weil die Socken nach Kiel unterwegs sind und in Kiel ja die Wasserscheide zwischen Nord- und Ostsee ist.

Dibadu Funnies – Ostsee Fantaisie No.7 – Gr. 37 – 60 Maschen auf KnitPro 2,5 mm

Ein kleiner Tip …

von Ute hat mich auf die Seite von der Sockenparty geführt und mir diese tollen Dibadu Stränge beschert:

Es sind zwei Funnies in den Farben No. 7 und No. 8 aus der „Ostsee-Fantaisie – Sonderfärbung, die nur bei der Sockenparty zu erhalten sind.

Ich find die Farben total klasse und ich liebe die Dibadu Funnies sowieso (die riechen auch immer so gut…hihi) .   

Utlinde …

heißt diese hübsche Dame. Es ist ein Glamour Girl von Dibadu .

10/2011

Dibadu Glamour Girls „Utlinde“ – Gr. 40 – 60 Maschen auf KnitPro 2,5 mm

Stefanie wollte gerne etwas in Pink und Rosa und die Glitzerwolle ist bei meinen Mädels sowieso sehr beliebt. 3 Stränge habe ich noch in Arbeit. Allerdings gefallen mir die „Wilden Willis“ von Dibadu ebenso gut.

Der Lurex-Anteil ist gar nicht kratzig, wie ich zuerst vermutet habe, was vielleicht daran liegt, dass es immer nur vereinzelte Sprenkel sind.

Noch eine Regenbogenmelodie …

…von Dibadu hab ich fertig. Sie heißt „Für Elli“ und wäre um ein Haar im Müll gelandet. Schon beim Öffnen des Stranges hat die Wolle sich irgendwie verheddert und das ganze Wickeln bestand dann nur aus „Entknoten“. 3 Stunden habe ich gebraucht. Aber die Arbeit hat sich gelohnt:

09/2011

Dibadu Funnies Regenbogenmelodie „Für Elli“ – Gr. 39 – 60 Maschen – KnitPro 2,5 mm

Als ich das Gelb-Grün gesehen habe, hab ich erstmal einen Schreck bekommen. Ich dachte, die Farben passen ja mal gar nicht zu den restlichen Rot-Rosa-Lila-Tönen. Aber die Farbübergänge sind so harmonisch, dass es mir jetzt richtig gut gefällt.

Am Liebsten hätte ich sie behalten; aber sie sind schon sicher bei Heike gelandet und die freut sich sehr darüber.

Jetzt leg ich aber erstmal wieder eine Socks That Rock auf die Nadeln 🙂

Eine Regenbogenmelodie …

von Dibadu hab ich hier verstrickt. Sie heißt „Für Denise“ und ich bin ganz verliebt in diese Socken. Bruno, die faule Socke übrigens auch und deshalb wollte er auch unbedingt mit auf´s Bild.

07/2011

Sie gehen zu Bibi und zum Glück hab ich noch einen weiteren Strang dieser wundervollen Wolle hier.

Dibadu Funnies – Regenbogenmelodie „Für Denise“ Gr. 40 – KnitPro 2,5 mm

Als letzte Farbe wäre jetzt noch Grün gekommen … zum Glück war die Größe erreicht, denn ich finde den Farbverlauf sehr harmonisch, naja und dann noch Grün als Spitze … ich weiß nicht.